How Bitcoin is becoming resistance money and a national security concern

In a little over 10 years, Bitcoin (BTC) went from being a small cypherpunk community (pro-cypherpunk activists) to a national security issue with big geopolitical implications.

On the Unitize panel entitled „From Bitcoin to Fedcoin: The Next Decade of Digital Money“, Meltem Demirors, CSO of CoinShares, and moderated by Andy Bromberg, president of CoinList, who in fact spent very little time talking about Fedcoin and digital currencies issued by central banks (CDBC) in general.

A passage on how Blockchain technology is applied in Latin America

Instead, they focused largely on the implications of a changing geopolitical landscape, where Bitcoin will play a role in the coming war for dominance of technology, while at the same time acting as a key factor in digitally „escaping“ government control.

Bringing Bitcoin Mining to the United States
Demirors pointed to a major shift in global power dynamics that began to occur during the last few years. He described this shift as an emerging narrative that focuses on the importance of „computing and connectivity in the context of cyber security and national defense.

He cited some benchmarks of this phenomenon, such as Amazon Web Services becoming the largest defense contractor, or how Huawei was accused of jeopardizing the national security of the United States. Meltem believes that all these points were politically motivated, as the United States „has expressed concern about allowing foreign governments to participate in building the country’s infrastructure.

Stablecoin launched by Coinbase and Circle exceeds $1 billion in market capitalization

In addition, semiconductor companies such as Intel and TSMC have begun to look at ways to bring „onshore“ production back to the United States or to their respective countries. The same is likely to happen in the case of Bitcoin mining:

„I think in about five years, it would be very likely that 40% of Bitcoin mining, if not more, will be in the United States. It is very likely that governments will see the large crypto-currency networks as part of their national security strategy.

Bitcoin as resistance money
Talking about stablecoins and especially about digital coins issued by governments, Demirors believes they are in a completely different category than Bitcoin:

„I think what we’re seeing right now, is that people are adapting to the idea and trying to implement it in different ways. CDBC has absolutely nothing to do with Bitcoin. They are authentic.

In his opinion, saying that these systems are based on blockchain could be part of a deliberate misrepresentation since the propaganda „is beginning to reach this industry.

For the director of CTF Capital, there could be a correction in the price of Bitcoin in July and August

But at the same time, both Demirors and Bromberg pointed out that CBDs could be an improvement over the existing trust infrastructure. He added:

„I think different needs require different tools. At the end of the day, Bitcoin and all these other cryptosystems, digital fiat and those other projects, are just the tools we’re trying to use to solve our problems.

According to his opinion, the problem that Bitcoin Revolution solves is „the choice of a money system. People who may not be satisfied with the way the system works have few options to defend themselves, and while dollar-based currencies may solve some of those problems, they don’t solve the problems of „financial censorship, financial control and the fundamental lack of privacy.

For her, Bitcoin is, „the horse at the head“ for becoming a form of resistance money.

Therefore, paradoxically, Bitcoin can be seen as a matter of national security and a way to escape it.

Bitcoin Hash-rate stupte til ‚All-time High‘ etter to måneders halvering

Bitcoin har vært vitne til den hittil høyeste hasjfrekvensen til nå, nesten to måneder av bitcoin-halveringshendelsen.

Hashfrekvensen hoppet 9,89 prosent fra forrige rekord med 124 TH / s.

Veksten i hashfrekvensen indikerer at mange fortsatt tror på dens verdi og snart kan prisene også stige opp

Omtrent etter to måneder etter ‚Bitcoin halvingHvis begivenheten der, belønningene ble redusert fra 12,5 BTC til 6,25 BTC, har det ikke påvirket Bitcoin-hashfrekvensen. Hash-rate refererer til antall personer som gruver Bitcoin Code, og derfor kan vi si at jo flere som gruver Bitcoin, desto mer tror de på verdien.

I henhold til rapportene fra blockchain.com har Bitcoin-hashfrekvensen nådd nesten 124 TH / s, som er en rekordhøyde oppnådd i disse dager. Coinpedia har rapportert om mangeAltcoins som forventes å gi god avkastning i år, og for tiden er vi også vitne til en enorm bølge i Norge pris på Chainlink.

Imidlertid har ikke populariteten til Bitcoin blant gruvearbeiderne halvert, likevel er fordelene halvert etter hendelsen. Og derav til og med falt 27 prosent etter halvering, har Bitcoin-hashfrekvensen klart å nå 124 TH per sekund.

Økning i Hash rate, hva betyr det?

I utgangspunktet er Hash Rate en måleenhet for prosessorkraft i Bitcoin-nettverket. Som nevnt over, for tiden har Bitcoin-hashfrekvensen nådd 124 TH / s, som betyr at Bitcoin-nettverket kan behandle 124 billioner transaksjoner per sekund.

En mulig årsak kan være å sette opp kostnadseffektivt og høyt produktivt gruveutstyr. For eksempel kunngjorde den kinesiske gruvedriftsgiganten Bitman nylig kjøp av 17 000 gruveenheter.

Nok et gruveselskap støttet av Peter Theil, ble Layer 1 nylig lansert som tar sikte på å kontrollere 30 prosent av kryptohashfrekvensen innen 2021.

Max Keizersa nylig i et intervju at ‚Bitcoin ville være Mona-Lisa fra det 21. århundre‘. Han spesifiserte også Bitcoin hasjrate-krigen, noe som kan føre til prisen påBitcoin til 500 000 dollar. Noen av kryptoentusiastene fant ikke noen vesentlig endring i denne økningen, ettersom de ikke så en stor endring i Bitcoin-prisene, som trender mellom $ 9100 til $ 9400.

Mens noen av brukerne vurderte andre altcoins som Link eller ADA som kan være grønnere for kryptoøkosystemet.

Kort sagt, voksende popularitet i Bitcoin er ikke en ny ting for noen kryptoelsker. Uansett, andre Altcoin reiser seg for å nå nye poster som ikke skader Bitcoin sin aktivitet.

Den stigende hasjfrekvensen kan være et forhåndsignal om vekst av Bitcoin-priser i stedet. Nylig berørte den $ 10K-merket og gled ned på kort tid. Vil den nå nye høyder etter økningen i hasjrater?

Analyst erwartet einen Rückgang um 15%.

Analyst, der vorhergesagt hat, dass Bitcoin im Jahr 2020 3.000 $ erreichen wird, erwartet einen Rückgang um 15%.

Nachdem sich Bitcoin im Niedrigstand von 9.000 Dollar gehalten hatte, kam es vor kurzem endlich zu einem Ausbruch.

Die Kryptowährung liquidierte BitMEX-Shortkontrakte im Wert von 15 Millionen Dollar und schoss während des Handelstages am Montag bis auf 9.800 Dollar in die Höhe. Dies war der höchste BTC-Handel laut Bitcoin Revolution seit 10 Tagen. Die Stärke von Bitcoin beruhte auf einer ganzen Reihe positiver Nachrichten.

  • Erstens: Während der S&P 500 einen leichten Anstieg verzeichnete, schoss die Nasdaq auf Grund der Rallye von Microsoft und Netflix auf neue Allzeithochs. Die Stärke am Aktienmarkt kommt, nachdem die Federal Reserve angekündigt hat, dass sie einzelne Unternehmensanleihen kaufen wird.
  • Zweitens wurde enthüllt, dass PayPal den Nutzern von Paypal und Venmo den direkten Kauf und Verkauf von Krypto ermöglichen will.

Quellen berichteten CoinDesk: „Soweit ich weiß, werden sie den Kauf und Verkauf von Krypto direkt von PayPal und Venmo erlauben. Sie werden eine Art eingebaute Brieftaschenfunktion haben, so dass Sie es dort speichern können.

Trotz dieser Ereignisse ist ein Analyst nicht davon überzeugt, dass die Stärke von Bitcoin anhalten wird. Er plädiert für eine Rücknahme von fast 15 % in den kommenden Tagen und Wochen.
Verwandte Lektüre: US-Kongressabgeordneter Davidson sagt, Bitcoin sei „erforderlich, um die Freiheit zu verteidigen“.

Analyst erwartet, dass Bitcoin auf 8.500 $ zurückgehen wird

Die jüngste Preisaktion von Bitcoin war bullish. Sie zeigt, dass Bären zwar eine Chance hatten, die Kryptowährung in den Keller zu schicken, dies aber nicht getan haben.

Einem Analysten zufolge ist jedoch ein Rückfall auf $8.500 wahrscheinlich. Ein Rückgang auf dieses Niveau würde einen Rückgang von fast 13% gegenüber dem aktuellen Preis von $9.700 und fast 15% gegenüber den gestrigen Höchstständen um $9.800 bedeuten.

Zu der Frage, warum er einen Rückgang in Richtung 8.500 $ erwartet, erklärte er:

„Die Bullen sind hier sehr gierig und die gesamte Aufwärtsliquidität wurde bereits genommen. Finanzierung mit positiven Spitzenwerten an mehreren Börsen. Es ist zu beobachten, dass einige Leute bis Juli 33.000 fordern und einige bullische Fraktale ohne Sinn. Es ist an der Zeit.“

Bitcoin-Liquidationsniveaus-Diagramm (BitMEX), was darauf hindeutet, dass es eine Kaskade von Liquidationen geben könnte, wenn die Preise fallen, da der Markt langzeitzentriert ist. Schaubild aus il Capo von Crypto.

Der Analyst, der das Diagramm und die obige Stimmung teilte, ist derjenige, der vorausgesagt hat, dass Bitcoin die 3.000 $ wieder aufgreifen würde. Diese Vorhersage wurde Monate vor dem Rückgang im März gemacht.
Die Bedeutung von $10.500

Der Grund, warum der betreffende Analyst laut Bitcoin Revolution eine rückläufige Erzählung unterstützt, hängt weitgehend mit dem Niveau von $10.500 zusammen.

Er stellte in einer früheren Analyse fest, dass die Tatsache, dass Bitcoin noch nicht über $10.500 innerhalb eines hohen Zeitrahmens geschlossen hat, darauf schließen lässt, dass ein Bärentrend noch intakt ist.

Der Analyst deutete zuvor an, dass ein Rückgang unter 3.000 $ in Arbeit ist. Er zitiert insbesondere Fraktale aus anderen Zeiträumen, die auf eine langfristige Korrektur hindeuten.

Der Handel mit Ether-Optionen erreicht an einigen Börsen Rekordvolumen

  • Deribit und OKEx haben Allzeithochs bei den Aktivitäten im Bereich der Ether-Optionen verzeichnet.
  • Diese Aktivität ist kein Zeichen einer Preisänderung, sondern repräsentiert die Marktaktivität.
  • Bitcoin hat auch beträchtliche Aktivitäten im Open Interest und im Handel verzeichnet.

Der Handel mit Ethereum (ETH)-Optionen auf Deribit und OKEx erreichte in den letzten Tagen Rekordniveaus, da der Preis für Ether gestiegen ist. Bei Deribit wurden gestern 20 Millionen Dollar gehandelt und bei OKEx wurden in den letzten drei Tagen 12 Millionen Dollar liquidiert.

Die gestiegene Aktivität im Optionshandel ist kein Indikator für zukünftige Preisänderungen. Nichtsdestotrotz zeigt die Aktivität, dass Ätherhändler eine aktive Rolle im Markt einnehmen – und die erhöhte Aktivität führt oft zu Preisbewegungen.

Bitcoin hat in den letzten Wochen auch einen erheblichen Anstieg im Optionshandel erlebt. Das offene Interesse an Bitcoin hat ein Allzeithoch erreicht. Deribit Bitcoin-Optionen haben in den letzten Wochen ebenfalls Allzeithochs erreicht.

Darüber hinaus wurden am Freitag fast 33K BTC im Open Interest geschlossen. Dennoch hat sich der Marktpreis nicht wesentlich verändert.

4 GRÜNDE, WARUM DIE NACHFRAGE NACH BITMÜNZEN ZU EXPLODIEREN DROHT

Wie auf den meisten anderen Märkten hängt der Preis von Bitcoin von der Dynamik von Angebot und Nachfrage ab. Dies ist in der nachstehenden Grafik dargestellt, wobei der Gleichgewichtspreis eines Vermögenswerts davon abhängt, wie sich das Angebot eines Vermögenswerts zur Nachfrage verhält.

Matt D’Souza – CEO von Blockware Mining – stellte kürzlich fest, dass es einen perfekten Sturm von Makrofaktoren gibt, die die Nachfrage nach Bitcoin antreiben und auch weiterhin antreiben werden.

Dies ist für BTC optimistisch, denn unter der Annahme eines beständigen Angebots sollte jeder Anstieg der Nachfrage zu einem Anstieg des Wertes der Kryptowährungen führen. Und in Anbetracht der Tatsache, dass es mehrere Makrofaktoren gibt, könnten die Preise laut D’Souza rasch steigen.

Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf den Bitcoin

#NR. 1: WACHSENDE GEOPOLITISCHE UNRUHEN KÖNNTEN DIE BIT-MÜNZE VORANTREIBEN

In den letzten Monaten und Jahren ist die geopolitische Bühne noch turbulenter geworden.

In jüngster Zeit gipfelte dies in einem potenziellen Handel/Kalten Krieg zwischen den USA und China. Dieser „Krieg“ könnte mit Sanktionen der USA gegen chinesische Unternehmen und Beamte wegen der Demokratie in Hongkong beginnen.

In Europa besteht angeblich auch die Chance, dass die Europäische Union scheitert, wenn die Rezession länger andauert. Dies ist eine weit verbreitete Spekulation einiger Randanalysten und Ökonomen, aber sie sagen, dass das Potenzial aufgrund der Geld- und Finanzpolitik wächst.

Bitcoin wird davon profitieren, insbesondere im Falle von Spannungen zwischen den USA und China.

sagte Jeff Dorman vom Krypto-Fonds Arca:

„Im Frühjahr/Sommer 2019 fiel der chinesische Yuan gegenüber dem USD auf ein Allzeittief und trug wesentlich zur Aufwertung der BTC bei. Als der Yuan im Herbst 2019 aufwertete, stürzte die BTC dagegen ab. Raten Sie mal, wer wieder auf ein Allzeittief gefallen ist“.

#2: BITCOIN ALS ABSICHERUNG GEGEN NEGATIVE ZINSSÄTZE

Um auf die sich verlangsamende Wirtschaft zu reagieren, haben die globalen Zentralbanken begonnen, eine zunehmend irrationale Geldpolitik zu betreiben.

Dies hat letztlich zu negativen Zinssätzen in namhaften Volkswirtschaften, wie Japan und der EU, geführt.

Während sich viele dieser negativen Zinspolitik nicht im kommerziellen Bankgeschäft niedergeschlagen haben, sagen einige, es sei nur eine Frage der Zeit.

Bitcoin wird davon profitieren, da es keine Rendite gegenüber negativen Zinssätzen bietet, was es möglicherweise zu einer Absicherung gegen diese Zentralbankpolitik macht.

#3: ZENTRALBANKGELDDRUCK

In den letzten Monaten gab es aufgrund der Rezession einen starken Zustrom beim Gelddrucken durch Zentralbanken und Regierungen.

Dieser Trend wird von Anlegern und Analysten als Hausse für knappe Vermögenswerte wie Bitcoin und Gold gesehen.

In früheren Berichten von Bitcoinist sagte Tesla-Chef Elon Musk zum Harry-Potter-Autor J.K. Rowling über Bitcoin:

„Obwohl die massive Ausgabe von Währungen durch staatliche Zentralbanken das Geld von Bitcoin Internet 👻 im Vergleich solide aussehen lässt“.

#4: BITCOIN WIRD ZU EINEM ZAHLUNGSSYSTEM

Laut D’Souza wird Bitcoin zu einem Zahlungssystem, was den Fall des Bullen noch verschärft.

Dies zeigen die Entwicklungen im Lightning Network und andere Projekte, die darauf abzielen, die Nutzbarkeit von Bitcoin in der realen Welt zu verbessern.

Bitcoin activity on the dark web grew by 65% in the first quarter of 2020, according to a study

A May 19 Crystal Blockchain Analytics study shows that the total dollar value of Bitcoins transferred on the dark web increased by 65% in Q1 2020, despite a decline in transactions over the same period in 2019.

According to the report, the total value of Bitcoin (BTC) traded represented a 340 percent growth in three years. The analysis team claims that such figures could be explained by the massive adoption of cryptomonkets, attributing it to their „ease of use and popularity“ among users and entities of the darknet.

U.S. FinCEN Recognizes Secret Service for Seizing $22 Million in Crypt Currencies

The technology company Bitcoin also revealed that the total amount received by the darknet sites decreased from 64,000 BTC in Q1 2019 to 47,000 BTC in Q1 2020, while the total amount sent by those sites showed a drop from 64,000 BTC in Q1 2019 to 50,000 BTC in Q1 2020.

However, the figures show that, in terms of dollar amounts, players on the darknet received and sent a greater amount of money, from $384 million in the first quarter of 2019 to $411 million in the first quarter of 2020. Bitcoin was worth $3,533 in Q1 2019, while in Q1 2020 it was trading at $7,500 on average.

Popularity of alternative currencies grows through transactions on the dark web

The report attributes the reduction in the amount of Bitcoin largely to the fact that the use of altcoins on the dark web has been growing in recent years. However, Crystal Blockchain Analytics also mentions other factors, such as increasing market capitalization and the „mass adoption“ of Bitcoin.

BitMEX Faces Lawsuit for Alleged Extortion and Extensive Illegal Activities
Another of the study’s conclusions was that the number of Bitcoin Future Review / Bitcoin Formula Review / Bitcoin Loophole Review / Crypto Investor Review / Bitcoin Code Review that dark-web players sent to exchanges requiring identity verification during the first quarter of 2020 decreased, favoring the use of more anonymous services such as mixers.

The report revealed that the amount of Bitcoin sent by darknet sites through such exchanges dropped „significantly“ from 14,073 BTC to 5,455 BTC.

Bitcoin Remains the Dominant Kryptom Currency

Crystal Blockchain Analytics provided the following input on the study:

„Also of concern is the fact that entities in the darknet continue to increase the amount of bitcoin (in actual bitcoin value and USD) sent to each other. These statistics indicate that bitcoin continues to be a financial tool for these entities.

The analyst company also notes that, although darket users and sites are trying to hide their transactions by mixing services for the removal of crypto currencies, these activities are „easy“ to monitor and identify. They also commented on the following:

„As a result, the impact of the strong regulations enacted by the FATF and the European Union to combat these illicit activities is already evident. We expect to see even more significant changes in these guidelines over the course of 2020 as a result of these efforts.

Cointelegraph contacted the Crystal Blockchain Analytics team for more details. This article will be updated accordingly if a response is received.

Krypto-Startup ermöglicht es Benutzern, Bitcoin-Belohnungen (BTC) für das Ausgeben von USD zu verdienen

Eine neue Visa-unterstützte Karte bietet den Benutzern die Aussicht auf Belohnungen in Form von Bitcoin (BTC) anstelle der traditionellen Belohnungspunkte. Das Startup hinter der App – Fold – ist dem Visa Fast Track Programm beigetreten, um eine solche Regelung zu ermöglichen, berichtet Fortune, 9. April 2020.

Verdienen Sie Bitcoin für die Verwendung der Fold Zahlungskarte

In dem Bestreben, die Verwendung von Krypto-Währungen im Mainstream zu fördern, hat das US-amerikanische Krypto-Startup Fold eine neue Visa-Karte eingeführt, mit der Benutzer 1 bis 2 Prozent der geleisteten Zahlung in Form von Bitcoin (BTC) zurückerhalten können.

Das Startup, das das Produkt am 9. April vorgestellt hat, geht davon aus, dass es eine gesunde Nachfrage nach seiner neu eingeführten Karte geben wird, da es ein neuartiges Angebot in Form einer Karte auf den Markt bringt, mit der die Benutzer Bargeld ausgeben und im Gegenzug Kryptogeld verdienen können.

Das Start-Up fügte hinzu, dass diejenigen, die an der Nutzung des Produkts interessiert sind, die Karte zunächst über ein Bankkonto aufladen müssen, bevor sie sie verwenden und Belohnungen in Form von Bitcoin Future erhalten können. Die Karte wird besonders attraktiv für Personen sein, die Kryptowährungen halten und nicht ausgeben wollen. Darüber hinaus fallen bei der Verwendung der Karte keine Gebühren an, fügt der Bericht hinzu.

Will Reeves, CEO von Fold, ist der Meinung, dass die Idee der Belohnungen in Kryptowährungen trotz ihrer Neuartigkeit etwas ist, das sich auf dem Markt bald durchsetzen wird. Er sagte:

„Viele Leute sagen: ‚Was ist so großartig an Bitcoin anstelle von regulären Belohnungen? Meine Antwort ist, dass Bitcoin die Freiheit und Flexibilität von Bargeld bewahrt und Ihnen gleichzeitig die Vorteile einer leistungsstarken Anlage bietet“.

Insbesondere werden die auf diese Weise in Form von Bitcoin ausgezahlten Vergütungen auf den zum Zeitpunkt der Transaktion geltenden Marktsätzen basieren. Fold-Benutzer haben die Wahl, die anfallenden BTC in eine Kryptogeld-Brieftasche zu transferieren, sie bei Einzelhändlern innerhalb der Fold-App auszugeben oder sie einfach HODLEN.

Krypto-basierte Karten werden immer beliebter

Trotz der berüchtigten Preisvolatilität digitaler Assets schrecken Krypto-Startups nicht davor zurück, diese New-Age-Assets zu nutzen, um ihre Marktpräsenz zu vergrößern.

BTCManager berichtete am 19. Februar 2020, wie die in San Francisco ansässige Exchange als erste reine Krypto-Währungsfirma die Visa-Mitgliedschaft erhalten hat.

Google Pay und Apple Pay können jetzt verwendet werden, um Bitcoin zu kaufen und auszugeben

Trotz der zusammenbrechenden Märkte arbeiten Unternehmen hart daran, die weitere Einführung von Bitcoin und Kryptowährungen voranzutreiben. In zwei separaten Ankündigungen haben Coinbase und der beliebte Internetbrowser Opera gezeigt, dass sie in dieser Hinsicht ernsthafte Fortschritte gemacht haben.

Mit Google Pay verwendbare Coinbase-Karte

Der führende Kryptowährungsaustausch in den USA, Coinbase, ermöglicht seinen Benutzern, über diesen Link eine Partnerschaft mit Visa eine Kryptowährungskarte zu erhalten. Mit der Karte können Benutzer jetzt Bitcoin und andere Kryptowährungen direkt von ihrem Coinbase-Konto aus mit Google Pay ausgeben.

Berichten zufolge ist dies das erste Unternehmen, das es Benutzern ermöglicht hat, mobile Zahlungen mit Kryptowährungen zu tätigen.

Die Option ist derzeit für ausgewählte Länder wie Großbritannien, Belgien, Finnland, Frankreich, Italien, die Slowakei und einige andere europäische Länder verfügbar. Laut Coinbase wird die Unterstützung für die Karte jedoch in diesem Jahr erweitert. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Karte von Apple Pay immer noch nicht unterstützt wird. Eine weitere Ankündigung von heute lieferte jedoch Hilfe in dieser Angelegenheit.

Bitcoin

Mit Opera können Benutzer Bitcoin über Apple Pay kaufen

Opera ist ein beliebter Internetbrowser, der hart daran gearbeitet hat, Kryptowährungszahlungen in seine Infrastruktur zu integrieren.

Mit dem Explorer können US-amerikanische Benutzer Bitcoin und Ether jetzt über Apple Pay- und Debitkarten kaufen. Zu diesem Zweck hat Opera eine Partnerschaft mit Wyre geschlossen – einer Zahlungsfirma, die sich auf webbasierte Lösungen spezialisiert hat.

Berichten zufolge werden die von Wyre berechneten Gebühren auf 0,30 USD + 2,9% pro Transaktion festgelegt. Diese neue Funktion ist für die drei Browser von Opera verfügbar – iOS Opera Touch, Android und den Desktop-Browser.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Nachrichten zu Zeiten kommen, in denen die Leute anscheinend daran interessiert sind, Bitcoin zu kaufen.

Daten von Google Trends zeigen, dass die Suche nach „Bitcoin kaufen“ fast der Suche nach „Gold kaufen“ zum Zeitpunkt dieses Schreibens entspricht. Vor einigen Tagen, als der Preis von Bitcoin abstürzte, übertrafen die Suchanfragen nach dem Begriff „Bitcoin kaufen“ die nach Gold. Dies deutet darauf hin, dass das Interesse des Einzelhandels zunehmen könnte.

CasinoCoin veröffentlicht die einheitliche KYC-fähige Brieftaschen-App ‚Bankroll Manager‘

Betreiber, die CasinoCoin in ihre Spieleplattform integrieren, erhalten Zugang zu einem vereinfachten Kunden-Onboarding-Prozess, einer neuen zusätzlichen Einnahmequelle und reduzierten Gebühren für grenzüberschreitende Transaktionen.

Zu den Merkmalen gehören Ein- und Auszahlungen in Kürze

CasinoCoin, ein Blockchain- basiertes Gaming- Ökosystem, das für Benutzer, Betreiber und Aufsichtsbehörden entwickelt wurde, hat diese Veröffentlichung seiner neuen CasinoCoin Bankroll Manager-Anwendung angekündigt.

Die App enthält eine integrierte KYC- und eine Funktion für verantwortungsbewusstes Spielen, mit der Benutzer ihre Vermögenswerte in allen von CasinoCoin betriebenen Anwendungen in einer Brieftasche verwalten können.

Eine typische Übertragung dauert nur 3-5 Sekunden, um bestätigt und in der Blockchain aufgezeichnet zu werden. Darüber hinaus haben Benutzer die Möglichkeit, stündliche, tägliche, wöchentliche und monatliche Einzahlungslimits für jeden Standort des Partnerbetreibers festzulegen.

Sobald die Regulierung dies zulässt, können Benutzer möglicherweise CSC-Token in Fiat-Währungen umtauschen.

Bitcoin

Beim Start wird der Zugriff auf mehrere Börsen mit Informationen zum Echtzeitaustausch bereitgestellt

„Wir haben eine Partnerschaft mit einem lizenzierten KYC-Anbieter (Know Your Customer) geschlossen, um alle Anfragen zwischen Benutzern, Betreibern und der CasinoCoin-Blockchain nahtlos zu bearbeiten. Zusätzliche Erkenntnisse zur Bekämpfung der Geldwäsche werden den Aufsichtsbehörden und den Strafverfolgungsbehörden zur Verfügung stehen. Mit einem einzigen Punkt von KYC können Benutzer auf mehrere Operator-Sites zugreifen, ohne sich auf jeder Site einzeln registrieren zu müssen. “
– Das CasinoCoin-Team

thereum (ETH) Gabeln und niemand kümmert sich darum.

Technische Analyse: Ethereum (ETH) Gabeln und niemand kümmert sich darum.

Die Upgrades behandeln Probleme mit DDoS-Angriffen, Interoperabilität unter anderen Blockketten, Gaskosten und Skalierbarkeit ohne Verlust der Dezentralisierung.

Bitcoin Evolution hat die Analyse gemacht

Ich habe gewartet, um diesen Artikel zu schreiben und gedacht, dass es irgendeine Änderung im Volumen- und Preistrend von Ethereum geben würde – besonders angesichts der Tatsache, dass dies eines der bullischsten und positivsten Ereignisse ist, die Ethereum seit den Krypto-Kätzchen (kidding) passieren. Stattdessen hat Ethereum eine sklavische Verbindung zu Bitcoins (BTC) Preispolitik und -trend beibehalten. Ich hatte die geringste Hoffnung, dass Ethereum einen neuen und unverbundenen Trend von Bitcoin Evolution einleiten würde, vielleicht eine neue Altcoin-Rallye und einen Trend, der von Bitcoin abweicht. Ethereum hat es versäumt, seit der Ankündigung des konkurrierenden Istanbul-Upgrades eine abweichende Preisaktion von Bitcoin zu bewirken. Es ist durchaus möglich, dass diese Nachricht nicht ausreicht, um Interesse an Ethereum zu wecken – Bitcoin hält den gesamten Kryptowährungsmarkt weiterhin im Würgegriff. Wir könnten eine gewisse Aktivität marktweit sehen, wenn die SEC bekannt gibt, dass der Bitwise ETF, den sie prüfen, rückgängig gemacht wird – was bedeutet, dass der ETF genehmigt wurde. Diese Entscheidung ist am 18. Dezember 2019.

Ethereum (ETH) Punkt- und Figurendiagramm

Seltsamerweise zeigt das Point & Figure Chart von Ethereum (ETH) Hinweise auf eine bevorstehende zinsbullische Preisbewegung. Die vorherige Spalte von Os stellt ein Polmuster dar. Ich habe meine Regeln ein wenig gebrochen, indem ich einen Eintrag direkt bei der Umkehrung der neuen Spalte von Xs gemacht habe – ein Eintrag, der normalerweise für Spike-Muster reserviert ist. Der eigentliche Eintrag für ein Polmuster wäre, nachdem 50% des Bereichs der O-Spalte gebrochen wurden, wenn der Preis auf $165 steigt. Je nachdem, wie volatil Ethereum und der gesamte Kryptowährungsmarkt in naher Zukunft werden könnten, könnte der konservativste Einstieg für Ethereum weit entfernt sein. Die rote diagonale Linie wird als objektive Trendlinie bezeichnet.

Objektive Trendlinien sind 45-Grad-Trendlinien in der Punkt- und Figurenanalyse, die verwendet werden können, um Ihre Handelsrichtung zu bestimmen. Für jeden anderen Markt ist dies in der Regel ein nützliches und starkes Werkzeug – aber Kryptowährungen sind sehr unterschiedlich. Kryptowährungen bilden oft massive Säulen aus Xs oder Os, wenn sie ihre neuen Bullen- oder Bärenläufe starten. Während also der konservativste Einstieg von Ethereum bei 240 $ direkt über der Trendlinie liegt, liegt es nicht außerhalb des Bereichs der Möglichkeit, dass sich der Preis direkt auf dieses oder ein höheres Preisniveau bewegen würde.

Mehr als wahrscheinlich, konnten wir eine Reihe von Umkehrungen mit abwechselnden X- und O-Spalten sehen, die den konservativen langen Eintrag jedes Mal senken würden, wenn es eine Umkehrung gibt. Auch die kurze Seite des Marktes ist nicht weit weg. Wenn Ethereum bei Bitcoin Evolution auf 135 abwärts bewegt wird, entsteht ein doppelter Boden. In Point & Figure werden lange oder kurze Einträge erzeugt, wenn mehrere obere oder mehrere untere Elemente unterbrochen wurden. Für einen Short Trade geben wir den Short auf das nächste O unter dem Multiple Bottom ein. Für Ethereum würde der Short-Preis eintreten, wenn der Preis den doppelten Boden bei 135 mit einem Eintrag bei 130 durchbricht.