Altcoins Meistverkaufte aller Zeiten; warum Bitcoin Code Dominanz bald fallen kann

Nach einem atemberaubenden Aufwärtstrend bei der Bitcoin-Dominanz haben alle Augen wieder begonnen, sich auf die Altcoin-Subgruppe zu konzentrieren. Sie sehen, in den letzten Tagen haben die Kryptowährungen zum ersten Mal in Blaumond etwas an Stärke gegenüber BTC gewonnen, was zu einem leichten Rückgang der Bitcoin-Dominanz von 71,2% auf 69,7% führte.

Das mag nach nichts klingen, aber Analysten beginnen sich zu überzeugen, dass Altmünzen bereit sind, endlich weiter an Fahrt zu gewinnen. Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen.

Altmünzen und Bitcoin Code extrem überverkauft

Im August berichteten wir, dass Willy Woo von Adaptive Capital bemerkte, dass seiner Meinung nach Bitcoin Code endlich „in eine Region der Unterstützung“ gehen würden. Dieser Bitcoin Code Trend hat sich bis Anfang September fortgesetzt.

Der prominente On-Chain-Analyst, bekannt für seine Berichte darüber, wie die Netzwerkeffekte von Bitcoin mit seinem Wert übereinstimmen, bemerkte, dass das Altcoin vs. Bitcoin-Marktkapitalisierungsdiagramm „jetzt zwei Wochen nach dem Testen seiner 6,5-jährigen Unterstützungslinie“ ist, das noch nicht gebrochen ist. Darüber hinaus ist der wöchentliche relative Stärkeindex (RSI) dieses Charts „mehr überverkauft[als bisher] in seiner gesamten Geschichte“.

Altcoin vs. Bitcoin Kappe jetzt zwei Wochen nach dem Test auf seiner 6,5-jährigen Support-Linie. Der wöchentliche RSI ist mehr überverkauft als seine gesamte Geschichte (seit Juli!).

Woo hat nicht explizit das gefordert, was Kryptowährungshändler eine „Altsaison“ nennen, sondern nur behauptet, dass Altmünzen „etwas Aufschwung“ sehen können. Dennoch gibt es viele, die glauben, dass die limitierten Altmünzen, die es gegeben hat, weitergehen werden.

The Crypto Dog, ein prominenter Analyst mit über 100.000 f0llowers auf Twitter, wies kürzlich darauf hin, dass die Marktkapitalisierung von Kryptowährungen ohne Bitcoin im Begriff ist, aus einem absteigenden Keil auszubrechen.

Ich hasse es, dieser Kerl zu sein, aber ich wäre nachlässig, wenn ich nicht teilen würde.

Ein Bitcoin-zentrierter Markt

Ein Bitcoin-zentrierter Markt

Während die Technik zu Gunsten der Altmünzer zu sein scheint, scheint die Erzählung immer noch eine zu sein, die sich um Bitcoin dreht.

Wie bereits von NewsBTC berichtet, erklärte Anthony Pompliano, ein Morgan Creek Digital Partner, dass die Dominanz von Bitcoin nur weiter an Fahrt gewinnen wird. Während der prominente Investor kein genaues Ziel genannt hat, erwartet er, dass der Index seines Unternehmens, der neun führende Altmünzen enthält, natürlich in Richtung einer BTC-Dominanz von 95% von den 80%, wo er heute steht, schwankt.

Der bekannte Rohstoffhändler Peter Brandt hat sich dieser Linie angeschlossen. In einem kürzlich erschienenen Tweet behauptete der Bitcoin-Maximalist, dass in fünf Jahren 99% aller Kryptoanlagen eine entfernte Erinnerung sein werden.

Pompliano und Brandt postulieren nicht nur.

Es gibt einen Grund, warum Bakkt sich bei seiner Custody- und Futures-Lösung auf Bitcoin konzentriert und sich dafür entscheidet, nur Produkte aus dem Grund der führenden Kryptowährung anzubieten, oder warum der Bitcoin Trust von Grayscale massive Anziehungskraft erlangt hat, aber nicht sein Ethereum oder sein ZCash Trust.