Krypto-Startup ermöglicht es Benutzern, Bitcoin-Belohnungen (BTC) für das Ausgeben von USD zu verdienen

Eine neue Visa-unterstützte Karte bietet den Benutzern die Aussicht auf Belohnungen in Form von Bitcoin (BTC) anstelle der traditionellen Belohnungspunkte. Das Startup hinter der App – Fold – ist dem Visa Fast Track Programm beigetreten, um eine solche Regelung zu ermöglichen, berichtet Fortune, 9. April 2020.

Verdienen Sie Bitcoin für die Verwendung der Fold Zahlungskarte

In dem Bestreben, die Verwendung von Krypto-Währungen im Mainstream zu fördern, hat das US-amerikanische Krypto-Startup Fold eine neue Visa-Karte eingeführt, mit der Benutzer 1 bis 2 Prozent der geleisteten Zahlung in Form von Bitcoin (BTC) zurückerhalten können.

Das Startup, das das Produkt am 9. April vorgestellt hat, geht davon aus, dass es eine gesunde Nachfrage nach seiner neu eingeführten Karte geben wird, da es ein neuartiges Angebot in Form einer Karte auf den Markt bringt, mit der die Benutzer Bargeld ausgeben und im Gegenzug Kryptogeld verdienen können.

Das Start-Up fügte hinzu, dass diejenigen, die an der Nutzung des Produkts interessiert sind, die Karte zunächst über ein Bankkonto aufladen müssen, bevor sie sie verwenden und Belohnungen in Form von Bitcoin Future erhalten können. Die Karte wird besonders attraktiv für Personen sein, die Kryptowährungen halten und nicht ausgeben wollen. Darüber hinaus fallen bei der Verwendung der Karte keine Gebühren an, fügt der Bericht hinzu.

Will Reeves, CEO von Fold, ist der Meinung, dass die Idee der Belohnungen in Kryptowährungen trotz ihrer Neuartigkeit etwas ist, das sich auf dem Markt bald durchsetzen wird. Er sagte:

„Viele Leute sagen: ‚Was ist so großartig an Bitcoin anstelle von regulären Belohnungen? Meine Antwort ist, dass Bitcoin die Freiheit und Flexibilität von Bargeld bewahrt und Ihnen gleichzeitig die Vorteile einer leistungsstarken Anlage bietet“.

Insbesondere werden die auf diese Weise in Form von Bitcoin ausgezahlten Vergütungen auf den zum Zeitpunkt der Transaktion geltenden Marktsätzen basieren. Fold-Benutzer haben die Wahl, die anfallenden BTC in eine Kryptogeld-Brieftasche zu transferieren, sie bei Einzelhändlern innerhalb der Fold-App auszugeben oder sie einfach HODLEN.

Krypto-basierte Karten werden immer beliebter

Trotz der berüchtigten Preisvolatilität digitaler Assets schrecken Krypto-Startups nicht davor zurück, diese New-Age-Assets zu nutzen, um ihre Marktpräsenz zu vergrößern.

BTCManager berichtete am 19. Februar 2020, wie die in San Francisco ansässige Exchange als erste reine Krypto-Währungsfirma die Visa-Mitgliedschaft erhalten hat.