thereum (ETH) Gabeln und niemand kümmert sich darum.

Technische Analyse: Ethereum (ETH) Gabeln und niemand kümmert sich darum.

Die Upgrades behandeln Probleme mit DDoS-Angriffen, Interoperabilität unter anderen Blockketten, Gaskosten und Skalierbarkeit ohne Verlust der Dezentralisierung.

Bitcoin Evolution hat die Analyse gemacht

Ich habe gewartet, um diesen Artikel zu schreiben und gedacht, dass es irgendeine Änderung im Volumen- und Preistrend von Ethereum geben würde – besonders angesichts der Tatsache, dass dies eines der bullischsten und positivsten Ereignisse ist, die Ethereum seit den Krypto-Kätzchen (kidding) passieren. Stattdessen hat Ethereum eine sklavische Verbindung zu Bitcoins (BTC) Preispolitik und -trend beibehalten. Ich hatte die geringste Hoffnung, dass Ethereum einen neuen und unverbundenen Trend von Bitcoin Evolution einleiten würde, vielleicht eine neue Altcoin-Rallye und einen Trend, der von Bitcoin abweicht. Ethereum hat es versäumt, seit der Ankündigung des konkurrierenden Istanbul-Upgrades eine abweichende Preisaktion von Bitcoin zu bewirken. Es ist durchaus möglich, dass diese Nachricht nicht ausreicht, um Interesse an Ethereum zu wecken – Bitcoin hält den gesamten Kryptowährungsmarkt weiterhin im Würgegriff. Wir könnten eine gewisse Aktivität marktweit sehen, wenn die SEC bekannt gibt, dass der Bitwise ETF, den sie prüfen, rückgängig gemacht wird – was bedeutet, dass der ETF genehmigt wurde. Diese Entscheidung ist am 18. Dezember 2019.

Ethereum (ETH) Punkt- und Figurendiagramm

Seltsamerweise zeigt das Point & Figure Chart von Ethereum (ETH) Hinweise auf eine bevorstehende zinsbullische Preisbewegung. Die vorherige Spalte von Os stellt ein Polmuster dar. Ich habe meine Regeln ein wenig gebrochen, indem ich einen Eintrag direkt bei der Umkehrung der neuen Spalte von Xs gemacht habe – ein Eintrag, der normalerweise für Spike-Muster reserviert ist. Der eigentliche Eintrag für ein Polmuster wäre, nachdem 50% des Bereichs der O-Spalte gebrochen wurden, wenn der Preis auf $165 steigt. Je nachdem, wie volatil Ethereum und der gesamte Kryptowährungsmarkt in naher Zukunft werden könnten, könnte der konservativste Einstieg für Ethereum weit entfernt sein. Die rote diagonale Linie wird als objektive Trendlinie bezeichnet.

Objektive Trendlinien sind 45-Grad-Trendlinien in der Punkt- und Figurenanalyse, die verwendet werden können, um Ihre Handelsrichtung zu bestimmen. Für jeden anderen Markt ist dies in der Regel ein nützliches und starkes Werkzeug – aber Kryptowährungen sind sehr unterschiedlich. Kryptowährungen bilden oft massive Säulen aus Xs oder Os, wenn sie ihre neuen Bullen- oder Bärenläufe starten. Während also der konservativste Einstieg von Ethereum bei 240 $ direkt über der Trendlinie liegt, liegt es nicht außerhalb des Bereichs der Möglichkeit, dass sich der Preis direkt auf dieses oder ein höheres Preisniveau bewegen würde.

Mehr als wahrscheinlich, konnten wir eine Reihe von Umkehrungen mit abwechselnden X- und O-Spalten sehen, die den konservativen langen Eintrag jedes Mal senken würden, wenn es eine Umkehrung gibt. Auch die kurze Seite des Marktes ist nicht weit weg. Wenn Ethereum bei Bitcoin Evolution auf 135 abwärts bewegt wird, entsteht ein doppelter Boden. In Point & Figure werden lange oder kurze Einträge erzeugt, wenn mehrere obere oder mehrere untere Elemente unterbrochen wurden. Für einen Short Trade geben wir den Short auf das nächste O unter dem Multiple Bottom ein. Für Ethereum würde der Short-Preis eintreten, wenn der Preis den doppelten Boden bei 135 mit einem Eintrag bei 130 durchbricht.